Galerie Bergeest

Bilder des Fotografen Uwe Bergeest

Klicken für Bild in voller Größe

Erlenblattfloh

Kennzeichen:
Der Erlenblattfloh ist grün mit durchsichtigen, dachförmig aufgestellten Flügeln. Ein Teil der Flügeladern ist grün gefärbt, der übrige Teil ist dunkel gefärbt. Die Antennen sind sehr lang und erreichen etwa das 2,5 fache der Kopflänge. Im Spätsommer nimmt der Körper eine rote bis braune Färbung an. Die Flöhe können springen.
Körperlänge:
4 - 6 mm
Lebensraum:
Erlenbestände.
Entwicklung:
Die erwachsenen Blattflöhe leben von Juni bis Oktober. Die Eier überwintern. Im Frühjahr besiedeln die grünen Larven (siehe Bild 2) Erlenzweige. Sie erzeugen weiße fädige Wachsausscheidungen als Schutz gegen Feinde.
Ernährung:
Erlensäfte.
Verbreitung:
Europa, Asien, Nordamerika.

Crambus_lathoniellus.jpg Der_Ohrwurm_28Dermaptera29.jpg Erlenblattfloh.jpg Florfliege.jpg Gasteruption_jaculator28maennlich29.jpg
Diese Datei bewerten (noch keine Bewertung)