Galerie Bergeest

Bilder des Fotografen Uwe Bergeest

Klicken für Bild in voller Größe

Junikäfer (Gerippter Brachkaefer)

Kennzeichen:
Färbung gelbbraun mit zotteliger Behaarung am ganzen Körper.
Länge:
14 - 18 mm
Entwicklung:
Nach der Paarung legt das Weibchen ca. 35 Eier einzeln in den Boden ab. Die Larven (siehe Bild 3) leben im Boden und ernähren sich von Wurzeln. Die Larven überwintern zweimal. Im 3. Jahr verpuppen sie sich im Boden. Die Käfer schlüpfen im späten Frühjahr.
Ernährung:
Larven ernähren sich von Wurzeln, insbesondere von Gras, Käfer vom Gewebe der Blätter.
Verbreitung:
Europa, Asien

Erlenblattfloh.jpg Florfliege.jpg Gasteruption_jaculator28maennlich29.jpg Gerippter_Brachkaefer4.jpg Grosser_Kohlweissling8.jpg
Diese Datei bewerten (noch keine Bewertung)